www.muensterlaender-freunde.de | Mitgliedschaft erwerben | www.muensterlaender-shop.de | Amazon - Bücher und mehr von unserem Partner | Fan-Shop | Kauartikel

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
3-5 Jahre / Charlie
« Letzter Beitrag von jana100015 am Fr 17. März 2017, 18:53:34 »
Name: Charlie, Münsterländer Mix (Mutter großer Münsterländer, Vater kleiner)lebt z.Zt. in einer Hundepension Nähe Marburg
Alter geb.2/2014  beim Züchter,
kastriet , gechipt, geimpft
Charlie ist ein Opfer menschlicher Überschätzung! wie ich das meine? ganz einfach. Charlie hatte leider  2 Beißvorfälle mit Menschen. Die Besitzerin nennt es das er gekniffen hat, ich selbst war nicht dabei und setzte mich aber dafür ein, dass Charlie nicht ins Tierheim muss, denn das Ordnungsamt hat der Familie Auflagen erteilt die diese nicht beachtet oder falsch verstanden haben.
Wie dem auch sei, Charlie ist nun in einer Pension bei einem Trainer der ihm im Oktober 2016 den Wesentest abgenommen hat. Er hat ihn sofort bestanden. Mit Charlie wurde auch eine Hundebegleitprüfung abgelegt, diese hat er bestanden!!!!!!!
Eine Rettungshundeausbildung wurde angefangen aber aber aus Zeitmangel abgebrochen. Auch da war er unauffällig. Beim Hundesport ebenfalls.
Er lebte bisher mit 2 Hunden und Kindern zusammen.
Die Besitzerin hat mir eine lange Mail geschickt, die ich aber hier nicht ganz angeben möchte. Aber zu Abschluß kopiere ich nun den letzten Absatz der Mail:
Er ist ein sehr aktiver Hund, sehr lauffreudig und arbeitswillig. Er liebt Wasser und lange Spaziergänge. Er braucht eine Familie die ihn aufnimmt, sich um ihn kümmern will und am liebsten ein Grundstück hat wo er sich auch außerhalb der Spaziergänge bewegen kann.Er spielt sehr gern mit Bällchen und ist dankbar für jede Aufmerksamkeit. Er kann auch gut allein bleiben, ist stubenrein und macht auch keinen Blödsinn. Er ist sehr gehorsam und folgsam, was vielleicht aufgrund der Vorfälle schwer verständlich ist. Er ist der liebste Hund auf dieser Welt.... er hat es auch nicht verdient in einem Tierheim zu hocken. Mir bricht das Herz diesen Hund nicht wieder zu bekommen... ich verzweifle an den Fehlern die in gemacht habe. Habe dies aber nicht getan um dem Hund zu schaden.Ich hatte letztes Jahr einen Schlaganfall, wo Charlie mir sehr geholfen hat aus meinem tiefen Loch wieder rauszukommen.... man nimmt mir das liebste, außer meiner Tochter, was ich habe.Ich bin am Ende und komme mit dieser Situation überhaupt nicht klar.Ich möchte alles tun, dass es Charlie gut geht und dass es einen Menschen auf dieser Welt gibt, der ihm das gibt was er braucht und ihm auch gerecht wird.Dieser Mensch muß nur den Auflagen des Ordnungsamtes nachkommen, das heißt er muß den Sachkundenachweis zum Führen von gefährlichen Hunden machen und einen neuen Wesenstest  ( wobei ich mir bei dem Wesenstest nicht ganz sicher bin). Die Leinenpflicht wird auch weiterhin bestehen bleiben, weil er ja "gefährlich" ist. Charlie ist ein äußerst liebenswerter Hund. Er ist in der Familie mit anderen Hunden aufgewachsen. Er ist sehr menschenbezogen und auch sehr sozial zu anderen Hunden. Er hat noch nie einen anderen Hund angegriffen oder attackiert.  Gerne erkläre ich wie es zu den Beißvorfällen gekommen ist, und stelle den kontakt zur Pension her, wo er gerne besucht werden kann.Infos:FRau Steinbergertel. 0178 4 59 58 77nc-steinbpe10@netcolgne.de






2
Bitte zuerst lesen !! / UPDATE FORUM
« Letzter Beitrag von Carsten am Sa 14. Januar 2017, 16:44:36 »
Guten Abend.

Das Forum wurde heute auf die aktuelle Foren-Software aktualisiert und auch das TapATalk Plugin wurde aktualisiert.
Ebenfalls haben wir das Forum auf HTTPS umgestellt und ein Zertifikat installiert.

Falls es bei irgendjemandem Probleme geben sollte, so meldet euch bitte über die offizielle E-Mail oder Facebook.

Schönes Wochenende
3
Älter als 5 / Antw:Bella sucht ein zu Hause
« Letzter Beitrag von jana100015 am Do 28. Juli 2016, 19:40:34 »
Bella hat ihr neues Zu Hause gefunden.
Wir wünschen der Maus ganz viel Glück.
4
Älter als 5 / Danny sucht eine neue Familie
« Letzter Beitrag von jana100015 am Mo 11. Juli 2016, 08:32:45 »


Danny sucht dringend ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle, die ihm ein familiäres Gefühl vermitteln kann. Der Rüde ist in seinem Wesen sehr unausgeglichen. Er wirkt sehr verwirrt und kommt nur schwer zur Ruhe. Ständiges Hecheln und Bellen sind Zeichen seiner inneren Unruhe und Angespanntheit. Sobald Danny aber Beschäftigung efährt, kann er aus seinem Zustand herausgeholt werden und reagiert sofort auf den Zweibeiner. Er nimmt auf Spaziergängen regelmäßig den Kontakt auf und führt auch die Grundkommandos sofort und willig aus. Er ist ein sehr intelligentes und arbeitswilliges Kerlchen. Von daher ist es für ihn sehr wichtig, eine tägliche und ausreichende Beschäftigung zu erfahren. Danny ist trotz seines Alters in einer guten konditionellen Verfassung. Der Bewegungsdrang ist seiner Rasse entsprechend gut ausgeprägt. Lange Spaziergänge oder Strecken am Fahrrad sind für ihn sehr wichtig, um die aufgestaute Energie loszuwerden. Danny braucht dringend ein ausreichendes Beschäftigungsangebot und das Gefühl, in einer Familie dabei sein zu dürfen. Auf diesem Wege kann er die innere Ruhe für sich finden. Wir suchen händeringend ein liebevolles Zuhause mit hundeerfahrenen und geduldigen Menschen.
Danny ist 13 Jahre alt und kastriert.

Kontakt über:
http://www.tierheim-itzehoe.de/index.php?Vermittlung

5
Älter als 5 / Bella sucht ein zu Hause
« Letzter Beitrag von jana100015 am Mo 27. Juni 2016, 18:39:34 »
Bella ists eine 10-jährige Kleine Münsterländer Dame, die ein neues zu Hause sucht.








nähere Infos unter
http://www.club.labrador-in-not.de/showthread.php?73703-BELLA-Kleiner-M%FCnsterl%E4nder-aus-Zucht-%FCbernommen
6
0-2 Jahre / Antw:Frieda sucht dringend ein neues zu Hause
« Letzter Beitrag von jana100015 am Sa 02. April 2016, 10:30:37 »
Frieda hat ein neues Zu Hause gefunden und ist auf dem Weg zum Bodensee.
Ich hoffe die kleine Maus wird dort glücklich.
Sie wird auf jeden Fall sehr viel zeit mit ihrem neuen Herrchen im Wald verbringen - was wünscht sich ein Münsti mehr.
7
0-2 Jahre / Frieda sucht dringend ein neues zu Hause
« Letzter Beitrag von jana100015 am Di 22. März 2016, 18:36:39 »
Frieda ist ein Junghund wie sie im Buche steht.
Sie ist am 03.05.2015 gewölft und stammt aus einem Zwinger mit FCI Papieren.
Wie man auf dem Bild sehen kann ist sie eine süsse braunschimmel Dame.



Sie lebt derzeit in einem Nichtjägerhaushalt und ist altergesmäß ungestüm und hat Jagdtrieb.
Sie beherrscht die Grundkomandos.
Da die Halterin ist aufgrund ihres Alters mit dem Jungspund überfordert.

Die Hündin sollte wenn möglich an Jäger angegeben werden.

Kontakt über Nachricht an mich.
8
3-5 Jahre / Antw:Ivo
« Letzter Beitrag von jana100015 am Di 26. Januar 2016, 07:02:37 »
Das Jahr fängt für Ivo gut an - er hat ein Zu Hause gefunden.  :icon_cool2:
9
Bitte zuerst lesen !! / Antw:HINWEISE VOM ADMIN
« Letzter Beitrag von Carsten am Di 19. Januar 2016, 15:41:27 »
UPDATE

DER CHAT FUNKTIONIERT WIEDER!

Entschuldigt bitte die Unannehmlichkeiten.
10
Bitte zuerst lesen !! / Antw:HINWEISE VOM ADMIN
« Letzter Beitrag von Carsten am Mo 11. Januar 2016, 20:25:53 »
WICHTIG!!!

Das Tapatalk Plugin funktionierte nicht mehr seit der Installation vom "Recent Topics" Plugin.
Jetzt ist die Frage, was ihr wirklich braucht. Tapatalk hat zur Zeit ca 40 Nutzer.

Seiten: [1] 2 3 ... 10